Kategorie Archiv: Blog

Fragt man Leute was Sie unter Beruf verstehen, sagen die meisten „Etwas womit ich mein Geld verdiene“ oder „Meine Verpflichtung“ weniger sagen „Etwas was mir Spaß macht“ und noch weniger sagen „Etwas das mich erfüllt“.

 

Wie wäre es einen Beruf zu haben der nicht nur Deine Rechnungen zahlt, sondern der außerdem Freude macht und der Dir eine Sinnhaftigkeit gibt? Genau das bezeichne ich als Berufung.

 

Der Duden bezeichnet als Berufung eine “besondere Befähigung, die jemand als Auftrag in sich fühlt“. Hinter diesem Begriff steht bereits eine Ideologie. Zur Berufung wird eine Tätigkeit erst dann, wenn man sich damit identifizieren kann, wenn man sie gerne macht und wenn sie einen erfüllt. Das wirft jedoch die Frage auf:

Muss der BERUF Spaß machen?

 

Ja selbstverständlich! Freude, Überzeugung und Kompetenz (einige hat man in sich, andere kann man erlernen) führen zum Erfolg. Auch der Arbeitgeber leidet langfristig darunter, wenn Mitarbeiter lediglich Dienst nach Vorschrift schieben, weil sie sich mit den Aufgaben oder dem Unternehmen nicht identifizieren können. In der Selbständigkeit ist es sogar noch wichtiger, da man niemanden hat der einem sagt was man tun soll und es ein hohes Maß an Eigeninitiative bedarf. Wer soll etwas von Dir kaufen, wenn Du es selbst nicht mal haben willst. Wie kannst Du etwas glaubhaft vertreten, wenn Du selbst nicht dran glaubst.

 

Um einen Beruf zu finden, der zu deiner Berufung wird, musst du dich erst einmal weitestgehend von den Erwartungen deines Umfelds und der der Gesellschaft sowie von Vergleichen mit anderen Menschen befreien. Stattdessen geht es darum, den Fokus auf deine eigene Persönlichkeit und deine Werte zu richten. Ein System, in dem Du arbeitest oder lebst, muss im Einklang mit deinen Werten stehen. Werden deine wichtigsten Werte von deinem Unternehmen torpediert, frustriert dies und führt zu Demotivation.

 

Ich bin davon überzeugt das es unsere Lebensaufgabe ist unsere Berufung zu finden und mit allen uns zur Verfügung stehenden Kräften zu leben. Es gibt keine Auserwählten. Jeder hat Genius Level Talent. Du musst nur rausfinden was dich inspiriert, was Du am liebsten machst und worin Du gut bist.

 

Meine Berufung ist es, Menschen zu helfen neue Perspektiven und Möglichkeiten zu finden, um das Leben zu führen das Sie erfüllt. Das ist mir damals auch erst durch ein Coaching bewusst geworden. Als ich das erkannt habe, hat sich alles für mich verändert. Alles hat so viel mehr Sinn und Freude gemacht. Die Kraft des Zwecks ist so stark, dass Menschen damit Berge versetzen. Ist deswegen alles immer leichter? Nein auf keinen Fall! Man brennt nur so sehr dafür, dass man sich nicht aufhalten lässt und immer nach einem Weg suchen wird. Bist Du im Job frustriert? Dann ist es allerhöchste Zeit diese Muster zu durchbrechen und dein Leben selbst in die zu Hand nehmen!

 

 

 

 

 

Vorstellungsgespräch: So landest Du den Traumjob!

Durchschnittskandidat vs. Karriere Changer Nur wenige Augenblicke bleiben, um Personaler von sich zu überzeugen. Mit einer kreativen Bewerbung und einem eindrucksvollen Vorstellungsgespräch können Jobsuchende ihre Chancen erheblich steigern. Es gibt so viele Artikel, Blogs und Guides über standardisierte Vorgehensweisen. In diesem Blog möchte ich aber darauf eingehen, was DICH von der Menge abhebt. In vielen […]

Veröffentlicht am Blog

Jobwechsel in Krisenzeiten: Riskant oder ein guter Zeitpunkt?

Inflation, steigende Preise, Energiekrise und Krieg. In Krisenzeiten suchen Menschen nach Beständigkeit im Alltag und somit auch in ihrem Job. Dabei wird der Wunsch nach Sicherheit im Beruf oft überbewertet und das zieht viele faule Kompromisse hinterher. Klienten fragen mich oft, ob es jetzt eine gute Idee ist den Beruf zu wechseln in solch unsicheren […]

Veröffentlicht am Blog

Selbständig machen aber mit welcher Idee?

Denkst Du oft daran dein eigenes Unternehmen zu gründen, Dich selbst zu verwirklichen und dein eigener Boss zu sein? Du wirst vielleicht das Gefühl nicht los das Du Dich selbst noch einmal neu erfinden möchtest. Du bist aus deinem 9 to 5 Job rausgewachsen und bei dem aufregenden Gedanken Dich selbständig zu machen, kribbelt es überall […]

Veröffentlicht am Blog

Angst vor Verurteilung vs. Deine Träume verwirklichen

Frei sein

Stell Dir vor was Du alles erreichen könntest, wenn Dir egal wäre was andere darüber denken! Wer wärst Du, wenn Dich nicht interessieren würde was andere über Dich sagen? Die Angst vor Verurteilung durch andere hindert uns daran unser ganzes Potenzial auszuschöpfen und intensiv zu leben. Sie blockiert uns! Aber woher kommt die Angst vor […]

Veröffentlicht am Blog

Was bedeutet Berufung und wie finde ich Sie?

Fragt man Leute was Sie unter Beruf verstehen, sagen die meisten „Etwas womit ich mein Geld verdiene“ oder „Meine Verpflichtung“ weniger sagen „Etwas was mir Spaß macht“ und noch weniger sagen „Etwas das mich erfüllt“.
Wie wäre es einen Beruf zu haben der nicht nur Deine Rechnungen zahlt, sondern der außerdem Freude macht und der Dir eine Sinnhaftigkeit gibt? Genau das bezeichne ich als Berufung.

Veröffentlicht am Blog
Cookie Consent mit Real Cookie Banner